Hautpflege

Warum Gesichtshautpflege?

Minoxidil wirkt Wunder und hat dabei kaum Nebenwirkungen.
Eine Nebenwirkung, die allerdings auftreten kann – und vermutlich wird – ist trockene Gesichtshaut. Durch richtige und durchdachte Gesichtshautpflege lässt sich dem aber sehr gut entgegenwirken.

Hautpflegeprodukte
Nivea Soft Creme*Die Creme aller Cremes für Minox-Benutzer. Am Besten gleich den 4er-Pack kaufen und nie wieder ohne Nivea Soft sein.
Clinique Moisture Surge*Sehr gute und ergiebige Creme, nicht nur für Frauen. Männer, lasst euch von der Farbe nicht abschrecken, diese Creme wirkt Wunder!
Bübchen Waschgel*Was für Babyhaut gut ist, tut auch den Männern auf ihrer Bartreise wohl: Das Waschgel von Bübchen ist äußerst sanft zur Haut und reinigt gründlich.
Alva Jojobaöl geruchsneutral*Jojobaöl ist auch ein Bestandteil der Nivea Soft Creme und wirkt auch pur aufgetragen gegen trockene Haut. Noch dazu kühlt und pflegt dieses Öl wunderbar.
Bio-Rizinusöl, 200ml*Der Sieger auf vergleich.org 05/2017!
Perfektes Öl, das sowohl Trockenheit vorbeugt als auch die Haare kräftigt.

 

Geheimtipp

Ein wahrer Geheimtipp in der Bartzüchterszene: Rizinusöl. Es hat heutzutage leider immernoch den leidigen Ruf eines Abführmittels – aber das Jamaican Black Castor Oil* wirkt bei äußerlicher Anwendung wahre Wunder. Nicht nur, dass es pflegt und sogar gegen Mitesser und Pickel wirkt – es fördert sogar den Bartwuchs und die Haargesundheit. Millionen Frauen nutzen dieses Öl, um ihre Wimpern länger und gesünder zu machen. Jetzt können es endlich auch die Männer verwenden!